Auch im Betrieb: "Sauber ist in!"

 

 

Auch im Betrieb: "Sauber ist in!"

„Sauber ist in!“ – das ist unser Motto auch innerhalb des Betriebes.  Der aws ist seit Dezember 2001EMAS-zertifiziert. Eine Revalidierung erfolgt im Abstand von drei Jahren.

Ziele des Umweltmanagementsystems des aws sind der Umwelt- und Klimaschutz. Dazu dient u.a. die Verwendung alternativer Antriebstechniken. So wird seit 2003 die Fahrzeugflotte nach und nach auf Erdgasbetrieb umgestellt.

Ein weiteres Umweltziel des aws ist die Senkung des Spritverbrauches durch “Fahrerschulung“. Die Kraftfahrer des Betriebes nehmen regelmäßig an einer speziellen ECO-Fahrerschulung zur Senkung des Spritverbrauches einschließlich Fahrsicherheitstraining teil.

Durch die Verlegung einzelner Betriebsteile konnte innerhalb des Betriebes außerdem eine erhebliche Energieeinsparung erreicht werden.   

Im Jahr 2003 hat der aws neben der Mülldeponie Augsburg-Nord rd. 60.000 m2 ökologische Ausgleichsflächen erworben. Diese Flächen waren bisher landwirtschaftlich genutzt.

Seitenanfang