Hunde-WC

Im Stadtgebiet Augsburg fällt täglich Hundekot an.

 

Hundekot birgt ein erhebliches, gesundheitliches Gefährdungspotential:

 

Die Übertragung von Salmonellen, Giardien, Hakenwürmern und Bandwürmern ist möglich. Diese wiederum können verschiedene Darm-, Augen-, Leber-, Lungen- und Gehirnerkrankungen hervorrufen. Schützen Sie sich, Ihre Mitmenschen und auch Ihren Liebling!

 

 

 

Fast jeder von uns ist schon einmal in einen Hundehaufen getreten und hat sich darüber geärgert. Das muss nicht sein!

 

Alle Hundehalterinnen und Hundehalter sind aufgerufen, den Kot Ihres Hundes nicht einfach liegen zu lassen. Entnehmen Sie Tüten* aus einer der Hundetoiletten und werfen die mit Hundekot gefüllten Tüten in die MIKA- oder Robidog-Hundetoilettenboxen oder in einen der bereits erwähnten Abfallkörbe.

 

*Bei Bedarf erhalten Sie Tüten auch in unseren Stadtreinigungsdepots und im Hauptdepot in der Riedingerstraße 40.

 

Eine Übersicht der Standorte an denen Hundetoiletten installiert wurden, finden Sie hier: 

Übersicht Hundetoiletten

 

Rücksichtnahme ist in!

 

Sie als HundebesitzerIn haben es im wahrsten Sinne des Wortes in der Hand, ob Augsburg eine saubere Stadt ist oder nicht. Bitte denken Sie daran, wenn Ihr Hund sein Häufchen macht!

Bitte bedenken Sie:

Die Nichtbeseitigung von Tierkot ist eine _LINK_ Ordnungswidrigkeit, die mit einem Verwarnungsgeld belegt werden kann!

Seitenanfang