RECUP-Pfandsystem für Coffee-to-go-Becher in Augsburg

Coffee-to-go, der Kaffee unterwegs, gehört für viele Augsburger zum Alltagsgenuss. Wer dabei Abfall vermeiden möchte, kann seinen Kaffee nun umweltbewusst in einem RECUP-Mehrwegbecher genießen. Für 1 EUR Pfand kann der Becher bei allen teilnehmenden Betrieben in der Stadt mitgenommen und wieder abgegeben werden.

 

Der Becher hat ein besonderes Augsburg-Design und ist in zwei Größen 0,3 l (braun) und 0,4 l (mintgrün) erhältlich.

 

Weitere Informationen für interessierte Betriebe und BürgerInnen finden sich auf der Homepage bzw. in der App von RECUP

 

 

Foto: Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg

Zum Starttermin in Augsburg am 5. März 2018 waren 15 Betriebe mit über 50 Standorten registriert:

  • basic Bio-Supermarkt
  • Bricks Café | Bar Augsburg
  • dreizehn
  • Cafe Goldener Erker
  • Café himmelgrün
  • Kulperhütte
  • nunó im tim
  • Platzhirsch-Friedberg
  • Bäckerei Konditorei Rager
  • Konditorei & Café Schenk
  • Biobäckerei Schubert
  • Schwarze Kiste
  • Tante Emma Laden & Café
  • VinCAFÉ
  • Bäckerei & Konditorei Wolf

Bring your own cup

Viele Cafés und Gastrobetriebe schenken Kaffee auch in mitgebrachte eigene Becher aus. Teilweise gibt es dabei sogar Vergünstigungen.

 

Nähere Infos dazu: Forum Plastikfreies Augsburg