Ein Teil der Deponie ist nun Erholungsareal

09.02.17

Die teilweise sanierte und begrünte Deponie zwischen den Städten Augsburg und Gersthofen ist ein Ort der Naherholung geworden.

Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Am 20. Dezember 2016 gab Umweltreferent Reiner Erben einen Teil der Deponie Augsburg-Nord für die Öffentlichkeit frei.
Dieser Abschnitt der Deponie dient den Bürgerinnen und Bürgern nun als Erholungsareal zur Naturbeobachtung, zum Wandern und um die Herrliche Aussicht zu genießen.

Zugänge und Öffnungszeiten