+++ Warnstreik +++

14.10.20

Am Donnerstag, 15. Oktober 2020, kommt es zu Verzögerungen und Schließungen

  • Keine Leerungen außer Wertstofftonne
  • Tonnen werden am Freitag, 23. Oktober 2020, nachgeleert
  • Wertstoff- & Servicepunkte sowie Deponie geschlossen

  • Für diesen Tag vereinbarte Abholungen von Sperrmüll/Grüngut werden auf Freitag, 23. Oktober 2020, verschoben

Der Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb (AWS) wird am Donnerstag, 15. Oktober 2020, bestreikt. Deshalb erfolgt an diesem Tag eine Betriebsstilllegung. Es bleiben ganztägig geschlossen:

  • AWS-Zentrale & Kundencenter Riedingerstraße
  • Wertstoff- & Servicepunkt Unterer Talweg
  • Wertstoff- & Servicepunkt Holzweg
  • Wertstoff- & Servicepunkt Johannes-Haag-Straße
  • Wertstoff- & Servicepunkt Deponie Augsburg-Nord, Oberer Auweg
  • Deponie Augsburg-Nord Oberer Auweg

Die Tonnen für Restmüll, Bioabfälle sowie für Papier und Pappe werden am Donnerstag, 15. Oktober, nicht geleert. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, bereits bereit gestellte Tonnen wieder zurückzustellen. Die Leerung wird am übernächsten Freitag, 23. Oktober 2020, nachgeholt. Sollte das Tonnenvolumen nicht ausreichen, ist es möglich, zusätzliche Säcke zur Leerung bereit zu stellen. Die Leerung der sonnengelben Wertstofftonnen für Kunststoffe und Metalle ist vom Warnstreik nicht betroffen. Diese werden regulär geleert.

 

Sämtliche – für den 15. Oktober 2020 vereinbarten – Sperrmüll- und Grüngut-Abholtermine werden ebenso auf Freitag, 23.Oktober 2020, verschoben. Bereits bereitgestellten Sperrmüll bitten wir – nach Möglichkeit – wieder von der Anfahrtsstelle zu entfernen und erst am Tag der Abholung, 23. Oktober 2020, bis 6:30 Uhr, erneut bereit zu stellen.

 

 

Der AWS bittet um Ihr Verständnis.