Coronavirus: Amtliche graue Müllsäcke sowie gelbe Wertstoffsäcke sowie Container für Elektrokleingeräte und Metalle

23.03.20

Wenn während der Coronakrise das Volumen der grauen Restmülltonne nicht ausreicht, können – zusätzlich zu den bekannten, geöffneten Verkaufsstellen – beim Kundencenter des AWS per E-Mail amtliche graue Restmüllsäcke gegen Rechnungsstellung bestellt werden. Ein 70-Liter-Restmüllsack kostet 3,50 €. Die Zustellung erfolgt per Post. Zustellgebühren entstehen hierbei nicht.

E-Mail: kundenservice.aws@augsburg.de

 

Wenn während der Coronakrise das Volumen der Wertstofftonne für Kunststoffe und Metalle nicht ausreicht, können beim Kundencenter des AWS per E-Mail gelbe Wertstoffsäcke für Kunststoffe und Metalle bestellt werden. Die Zustellung erfolgt kostenfrei per Post.

E-Mail: kundenservice.aws@augsburg.de

 

Wenn während der Coronakrise das Volumen der grünen Tonne für Papier und Pappe nicht ausreicht, bittet der AWS die Bürgerinnen und Bürger, Papier und Pappe bei sich zwischenzulagern und diese zu einem späteren Zeitpunkt über die grüne Tonne für Papier und Pappe oder über die dann wieder geöffneten Wertstoff- und Servicepunkte kostenfrei zu entsorgen.

 

Die sich im Stadtgebiet befindlichen Container für Elektrokleingeräte und Metalle können aufgrund Personalengpässen derzeit nicht geleert werden. Der AWS bittet deshalb die Bürgerinnen und Bürger, die Container für Elektrokleingeräte und Metalle derzeit nicht zu befüllen.